CEFEP Blog

Energieeinsparung durch die Isolierung aller Rohrleitungskomponenten

Einige EN- und ISO-Standards bieten detaillierte Anleitungen zur Schätzung des Energieverlusts bei Dämmlücken, sprich: wenn Armaturen ungedämmt bleiben.

Hoher Emissionsgrad ermöglicht geringere Dämmschichtdicke

Die Oberflächentemperatur der Isolierung über dem Taupunkt zu halten ist der Schlüssel zur effektiven Verhinderung von Tauwasser. Dabei sind die Dämmschichtdicke und die Wärmeleitfähigkeit wichtige Einflussfaktoren,

Mind the Gap: Zusätzliche Energieeinsparpotentiale realisieren

Die Isolierung von Rohrleitungen der technischen Gebäudeausrüstung findet oft nur nachträglich Berücksichtigung und wird meist ohne Rücksicht auf Details, Art des Dämmmaterials und Installation vorgenommen.

Bakterielle Gefahren eindämmen

Bakterielle Gefahren eindämmen

Gesundheitliche Risiken minimieren: Technische Dämmstoffe aus flexiblen Elastomeren (FEF) und Polyethylen (PEF) unterstützen die Gesundheitsprävention im Heizungs- und Sanitärbereich.

Armacell Logo
Logo Kaimann
L'Isolante Kflex
Logo NMC
Logo Steinbacher
Logo Unionfoam

European FEF & PEF Insulation
Manufacturers Association

 

Contact

+49 5141 889265

+49 15141 889267

info@cefep.net

Address

CEFEP

Schildenstraße 24

DE-299221 Cele